Hilfe durch göttliche Heilkräfte

 

Überall, wohin man sieht – im strahlenden Licht der Sonne, im kraftvollen, lebendigen Kreislauf der Natur – überall dort, wohin wir unseren Blick zu richten wagen, offenbaren sich die Prinzipien der Schöpfung. Wir sind umgeben von göttlichen Urkräften, deren Unterstützung wir dankbar entgegennehmen können.

 

Meine Gabe erlaubt mir einen Zugang zu diesen göttlichen Heilkräften, die ich auch geistige Heilarbeit nenne, und sowohl mit als auch ohne Berührung an andere Menschen vermitteln und so dieses wertvolle Geschenk mit ihnen teilen kann.  

 

Seelische und physische Verletzung, ungelöste Themen, einschneidende Erfahrungen hinterlassen bei jedem Menschen im Laufe des Lebens ihre Spuren. Aus ihnen können wiederum chronische Erschöpfungszustände wie Depression sowie psychosomatische Beschwerden und der schleichende Verlust der eigenen Lebenskraft resultieren. Das heilsame Licht hat die Macht, diese Blockaden im Wesen und im Körper aufzulösen. Durch meine Arbeit werden die blockierten Energien aktiviert und harmonisiert, wodurch sie wieder fließen können. Infolge dessen werden auch Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht.

 

Diese Regeneration, Stärkung, Neubelebung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte ist ein individueller Prozess, den ich achtsam begleite. Für das Wohl aller Heilsuchenden stellt die Hilfe durch göttliche Heilkräfte damit die perfekte Ergänzung dar.

 

 

SP-Healing ersetzt nicht schulmedizinische Diagnosen, Behandlungen und Therapien. Die bewusste Reinigung im energetischen, feinstofflichen Bewusstsein dient zur Unterstützung der Selbstheilung und Regeneration. SP-Healing kann begleitend und ergänzend zur Schulmedizin, Physiotherapie, Psychotherapie, Körperarbeit, Atemtherapie, zu Massagen und anderen Therapieformen eingesetzt werden. Eine Kombination von Methoden kann hilfreich sein, da jede davon auf unterschiedlichen Ebenen wirkt. Zudem ist jeder Mensch individuell – die verschiedenen Methoden müssen auf diese individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden.